Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

PACKUNGSBEILAGE

Antiidiotikum: Allheilmittel gegen alle Formen von fehlender emotionaler Intelligenz. Gibt es weder beim Arzt noch beim Apotheker.

Lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen. Dieses Allheilmittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollte das Antiidiotikum® vorschriftsmäßig angewandt werden.

1. Was ist Antiidiotikum®, und wofür wird es angewandt?

Das Antiidiotikum® wirkt bei fehlender emotionaler Intelligenz sowie gegen Ignoranz und Intoleranz. Es fördert das kritische Hinterfragen sowie das Nachdenken, Verstehen und Reflektieren.

2. Was müssen Sie bei der Einnahme des Antiidiotikums® beachten?

Nichts. Das Antiidiotikum® ist ein Placebo und gesundheitlich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder sehr gut verträglich. Das Mittel kann auch zur Langzeitbehandlung eingesetzt werden.

Um seine Intelligenz zu kultivieren, gibt es weitere verschiedene Mittel:

  • Sei neugierig und lerne immer wieder Neues.
  • Gehe Sachen auf den Grund und nimm sie nicht einfach so hin.
  • Sprich mit Menschen ausführlicher, die Du bisher noch nicht kanntest.
  • Lese viel, um Deine Gedanken zu entwickeln und Dich zu bilden.
  • Wir brauchen Berührung! Auf Papier Gelesenes bleibt nachhaltiger haften als digitale Informationen.

3. Wie muß das Antiidiotikum® eingenommen werden?

Im Bedarfsfall kann das Allheilmittel morgens, mittags und abends verabreicht werden. Einfach lutschen und auf der Zunge zergehen lassen. Wenn die Einnahme einmal vergessen wurde, macht das nichts. Die Anwendung von Antiidiotikum® einfach so lange fortsetzen, bis Besserung eintritt.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Mögliche und erwünschte Nebenwirkungen bei der Anwendung des Antiidiotikums® sind Wissen, Bildung und die Fähigkeit zu hinterfragen und zu reflektieren. Es regt die grauen Zellen an und bringt zum Nachdenken. Es trainiert den Verstand und fördert die Leistungsfähigkeit. Es erweitert Perspektiven und entfaltet eigene Gedanken. Es fördert die kritische Auseinandersetzung mit dem geschriebenen Wort und somit die Kreativität. Es stärkt die Aufmerksamkeit und Konzentration sowie die Analysefähigkeit. Durch die haptischen Erfahrungen kann es zu einer Erhöhung des Aufnahme- und Erinnerungsvermögens kommen.

Antiidiotikum® trägt zur Aneignung von ideeller Orientierung sowie persönlicher und kultureller Identität bei.

5. Wie ist das Antiidiotikum® aufzubewahren?

Die Packung ist an einem gut sichtbaren Ort aufzubewahren. Denn mit der Präsenz des Antiidiotikums® signalisieren Sie Ihren Mitmenschen, dass Sie ein intelligenter, gebildeter Mensch sind, der sich kritisch mit kulturellen und gesellschaftlichen Themen auseinandersetzt.

6. Weitere Informationen zum Antiidiotikum®

Wir empfehlen die Lektüre des zweimal jährlich erscheinenden Magazins für Kultur & Gesellschaft, Antiidiotikum®. Denn Lesen gefährdet die Dummheit und hilft, sie zu überwinden. Greifen Sie zum haptischen Erlebnis in gedruckter Form und wirken Sie der Kurzlebigkeit flüchtiger digitaler Informationen entgegen. Ihr Gehirn wird es Ihnen mit besserer Erinnerung an das Gelesene danken.

Hinweis: Mit dem Antiidiotikum® Kampagne richten wir uns ausdrücklich nicht an Menschen mit geistiger Behinderung oder geistigen Einschränkung. Ebensowenig sprechen wir mit dieser Kampagne Menschen an, die eine Lernbehinderung oder Leseschwäche haben, die an Demenz, Denkstörung oder psychischer Behinderung leiden. Den angesprochenen Personenkreis möchten wir keinesfalls beleidigen oder ihre Gefühle verletzen.